Hier informieren – vor Ort unterstützen

Die `Initiative Respekt für Griechenland´ will die gesellschaftliche Auseinandersetzung mit der deutschen und europäischen Wirtschafts- und Finanzpolitik gegenüber Griechenland verstärken und Selbsthilfeprojekte vor Ort unterstützen.

Die Initiative

  • lädt zu eigenen Veranstaltungen ein und berät andere bei der Planung und Durchführung von Veranstaltungen zu Griechenland und Europa
  • beteiligt sich an der Flüchtlingshilfe in Griechenland insb. mit „Volunteers for Lesvos“ und „Freiwillige für Model Hostel WELCommon“, einem Wohnprojekt für 250 Flüchtlinge im Zentrum von Athen, das vor kurzem eröffnet wurde
  • baut eine Städtepartnerschaft „von unten“ zwischen Berlin und Athen auf, so zu „Flüchtlingsarbeit in Berlin und Athen“ oder zu „Energiesparen an Schulen“, und setzt sich für eine offizielle Städtepartnerschaft ein
  • hat die Kampagne „SoliOli“ zur Direktvermarktung griechischer Produkte mitentwickelt und unterstützt weitere Selbsthilfeprojekte wie „Fisch und Oliven“ und „Mobile Küche für Piräus“.

Die Initiative gründete sich Ende März 2015. Wir freuen uns über weitere Personen, die mitarbeiten wollen.

Kontakt:
Reinhard Feld, Tel: 0176 /22 02 60 67, feldreinhard@googlemail.com
Hilde Schramm, Tel: 030/ 833 44 72, hilde.schramm@t-online.de

Berlin, Oktober 2016

Postanschrift: Respekt für Griechenland e.V., c/o Reinhard Feld, Paul-Krause-Str. 7A, 14129 Berlin
Allgemeines Spendenkonto: Respekt für Griechenland e.V., IBAN: DE42 4306 0967 1175 7746 01, BIC: GENODEM1GLS
Spendenkonto für Flüchtlingshilfe in Griechenland: Respekt für Griechenland e.V., IBAN: DE15 4306 0967 1175 7746 02